Im Bann der Blitzlichter


Als seine Ehefrau Elisabeth ermordet wird, verliert der Schauspieler Max den Boden unter den Füßen. Reporter verfolgen und demütigen ihn.


Auch Jahre danach ist er immer noch traumatisiert und will nie mehr im hellen Rampenlicht stehen. Er übernimmt bloß eine kleine Rolle in einer Fernsehproduktion und lässt niemand an sein Privatleben heran.


Als Produktionsassistentin Sara sich in ihn verliebt, will Max davon nichts wissen und stößt sie zurück. Doch dann gerät er erneut ins Visier der Boulevardpresse und Sara steht ihm tapfer zur Seite. Sie begibt sich dadurch in lebensbedrohliche Gefahr, denn Elisabeths Mörder ist immer noch auf freiem Fuß …